Prüfung Pfähle Neubau Brücke
Integritätsprüfung bei Neubau Autobahnbrücke A7
Ausbreitung der Wellenfront im Pfahl - Ansys

Dynamische Pfahlprüfung.

Neben der Ermittlung der Tragfähigkeit ist oft auch die Überprüfung der Pfahllänge und die Feststellung von Abweichungen der planmäßigen Pfahlgeometrie und Pfahlbetonqualität gefragt. 

Integritätsprüfung – Hammerschlagmethode (Low-Strain-Test).

Bei der Integritätsprüfung oder auch Hammerschlagmethode handelt es sich um ein zerstörungsfreies Verfahren zur Überprüfung der Pfahllänge und der Querschnittsform. Es wird dabei mit einem Spezialhammer ein Hammerschlag am Pfahlkopf aufgebracht. Der eingeleitete Stoßimpuls erzeugt eine Druckwelle, die den Pfahl durchläuft, am Pfahlfuß reflektiert wird und wieder zum Pfahlkopf zurück gelangt, wo sie durch einen aufgesetzten Beschleunigungsaufnehmer registriert wird. Aus den daraus resultierenden Messkurven, kann auf die Art der Impedanzänderung, d.h. Änderungen der planmäßigen Beschaffenheit (Einschnürrungen, Ausbauchungen oder Materialfehlstellen) geschlossen werden.

Unser Angebot zu den Themen Dynamische Pfahlprüfung bzw. Integritätsprüfung.
  • Qualitätskontrolle an Pfählen mit einer schnellen und zerstörungsfreien Prüfmethode
  • Bestimmung der Pfahllänge
  • Überprüfung der Integrität (Intaktheit) des Pfahles
  • Ermittlung von Änderungen der Pfahlgeometrie

Zum Thema Pfahlprüfungen beraten wir Sie gerne ausführlich und unverbindlich.