Erschütterungsmessung Denkmalschutz
Innerstädtischer Bau - Messung nach DIN 4150-3
Eingesetzte Messmaschinen

Dauerüberwachung von Erschütterungen

Die Durchführung einer Dauerüberwachung während einer auch ggf. länger andauernden Baumaßnahme soll die Einhaltung der in der Norm DIN 4150 festgelegten Richtwerte sicherstellen und Schäden an den Bauwerken durch Erschütterungen vermeiden. Die Erfahrungen aus vielen Messungen haben gezeigt, dass bei Einhaltung der Richtwerte das Schadensrisiko erheblich reduziert wird. 

Wir setzen hierfür ausschließlich zeitgemäße, mit einander synchronisierte Messsysteme mit höchst zuverlässigen und effizienten Komponenten ein. Diese ermöglichen eine Online-Kommunikation mittels LAN/WLAN und Mobilfunkmodem.

Eine langandauernde Schwingungsmessung beinhaltet in der Regel folgende Schritte:

Ablauf einer Dauerüberwachung

Zum Thema Dauerüberwachung beraten wir Sie gerne ausführlich und unverbindlich!